Mein Konto
Warenkorb 0,00 €

Außenanlagen

Schmutzwasserpumpe

Überall, wo Wasser mit Schmutzpartikeln gefördert werden soll, wird eine Schmutzwasserpumpe (Abwasserpumpe) eingesetzt. Eine Schmutzwasserpumpe kann auch grob verunreinigtes Wasser oder Flüssigkeiten befördern. Selbst Steine und Geröll werden ohne Probleme transportiert. Ungeeignet ist eine Schmutzwasserpumpe jedoch, um Klärschlamm oder Fäkalien abzupumpen.

Einsatz

Typische Einsatzgebiete von Schmutzwasserpumpen sind Baugruben, die ausgepumpt werden müssen, und überflutete Keller. Oft werden sie beim Hochwasserschutz und bei der Katastrophenhilfe eingesetzt. Beim Gartenbau und in der Landwirtschaft dienen Schmutzwasserpumpen zur Bewässerung, in der Landschaftsarchitektur zur Befüllung von künstlichen Wasseranlagen. Im Heimbereich finden sie in Zier- oder Schwimmteichen Verwendung und zur Entnahme von Wasser aus Teichen und nahen Fließgewässern, um den Garten zu sprengen.

Schmutzwasserpumpe - Ausstattung

Normalerweise arbeiten Schmutzwasserpumpen nicht selbstansaugend im Vakuumprinzip. Man taucht die ganze Pumpe in das Wasser und die Schmutzwasserpumpe fördert über ein Schaufelrad. Dabei kommen verschiedene Laufradformen zum Einsatz: ein Freistromrad, ein Einkanalrad oder ein Mehrkanalrad. Auch Diagonalräder, Propellerräder oder Schraubenräder können in die Schmutzwasserpumpe eingebaut sein.

Kleinere Schmutzwasserpumpen sind meist mit einem Freistromrad bestückt. Es ist für Störungen am wenigsten anfällig und hat für die festen Stoffe in der Flüssigkeit einen großen freien Durchgang. Jedoch ist der Wirkungsgrad nicht so hoch und es können keine großen Förderhöhen erreicht werden. Bei größeren Pumpen werden daher andere Arten von Laufrädern gewählt.

Eine Schmutzwasserpumpe zeichnet sich durch ihre robuste Bauweise, Schlagfestigkeit und Abräsionsfestigkeit aus. Sie wird von einem Elektromotor angetrieben oder mit einem Benzinmotor, damit ein unabhängiger Netzbetrieb möglich ist.

Leistung

Schmutzwasserpumpen sind auf die zu fördernde Menge ausgelegt und weniger auf den Druck. Typische Förderleistungen sind 5000 bis 15 000 Liter pro Stunde. Das entspricht einer Leistung von etwa 3 bis 5 Litern je Sekunde.

Kaufempfehlung

Möchten Sie eine Schmutzwasserpumpe in Zier- oder Schwimmteichen einsetzen, sollten Sie darauf achten, dass sie für diesen Zweck auch geeignet ist. Empfehlenswert für diese Arbeit ist die Ausstattung mit einem Fehlerstromschalter in der Zuleitung.

Schmutzwasserpumpe

145 Produkte
Artikel pro Seite: 10
Sortieren nach:   Titel   Preis
Ansicht: Pumpenscout Pumpenscout
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 »
  • Lowara Schmutzwasser-Tauchmotorpumpe mit Schwimmerschalter DOMO S7VX/B GT

    mit vertikal fest montiertem Schwimmerschalter, 10m Anschlusskabel, eingebautem Thermoschutzschalter, Schukostecker und Wechselstrommotor 1 x 220-240 V, 50 Hz; Vortex-Laufrad, Durchg. von Feststoffen max. 35mm; Motorleistung 0,55 kW / 80 - 260 l/min

    Verfügbarkeit: Lieferbar
    Lieferzeit: Lieferzeit: 3 - 4 Tage
    574,75 €
    inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
  • Lowara Schmutzwasser-Tauchmotorpumpe mit Schwimmerschalter DOMO 15VX/B GT

    mit vertikal fest montiertem Schwimmerschalter, 10m Anschlusskabel, eingebautem Thermoschutzschalter, Schukostecker und Wechselstrommotor 1 x 220-240 V, 50 Hz; Vortex-Laufrad, Durchg. von Feststoffen max. 50 mm; Motorleistung 1,10 kW / 100 - 450 l/min

    Verfügbarkeit: Lieferbar
    Lieferzeit: Lieferzeit: 3 - 4 Tage
    918,75 €
    inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 »