Pumpanfrage
Mein Konto
Warenkorb 0,00 €

GRUNDFOS Vertikale Kreiselpumpe

Art.Nr.: 96518341
Verfügbarkeit: Lieferbar
( CHF)
2.182,22 €
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

Anzahl

GRUNDFOS Vertikale Kreiselpumpe
CRE3-10 AN-FGJ-A-E-HQQE 1x230V 0,75kW

Art.Nr.: 96518341

Vertikale, normalsaugende Hochdruck-
kreiselpumpen mit gegenüberliegendem
Saug- und Druckstutzen gleicher Nenn-
weite (Inline-Ausführung).
Pumpenhydraulik bestehend aus Fußstück,
Kopfstück mit korrosionssicherer
elektrokathaphoresischer Beschichtung
und Edelstahl-Laufradsätzen inkl.
schwimmend gelagerten Teflon-Spalt-
ringen. Kopf- und Fußstück sind durch
Stehbolzen und einen Edelstahl-Pumpen-
mantel miteinander verbunden. Motor- und
Pumpenwelle sind über eine gewuchtete
Schalenkupplung miteinander verbunden.
Von außen wechselbare, servicefreund-
liche, hochverschleißfeste Patronen-
gleitringdichtung (Werkstoffpaarung
SiC/SiC), ab 11kW Motorbemessungs-
leistung mit Ausbaukupplung.

Oberflächengekühlter 1-phasiger Elektro-
motor der Hochwirkunsgradklasse EFF1 mit
integriertem Frequenzumrichter.
Motor und Elektronik sind mit einem
integriertem Überlast- und Temperatur-
schutz versehen, ein externer Motor-
schutz ist nicht erforderlich.

Mit CRE-Pumpen sind folgende Regelungs-
arten möglich (sensorabhängig):
- Konstant-/Differenzdruckregelung,
- Niveauregelung,
- Konstant-/Differenztemperaturregelung,
- Konstantvolumenstromregelung
Eine CRE-Pumpe mit werkseitig montiertem
Drucksensor ist für die Regelungsart
Konstantdruck vorkonfiguriert.

Weitere Eigenschaften:
- Einstellung von Soll-Förderhöhe,
EIN/AUS, MAX- und MIN-Betrieb durch
Drucktasten an der Pumpe oder R100
Infrarotfernbedienung
- Weitere Einstellungen und Überwachung
mit der Grundfos Infrarotbedieneinheit
R100
- LED-Leuchten am Frequenzumformer zur
Anzeige des Sollwertes, Betriebsart
und der Fehlermeldung
- "Auto Stop" Funktion bei kleinem
Förderstrom (mit Membrandruckbehälter
und R100 Parametrierung).
- Umschaltung zwischen Betriebsarten
"Geregelt" (geschlossener Regelkreis,
z.B. Konstantdruckregelung mit Druck-
sensor) oder "Ungeregelt" (offener
Regelkreis, z.B. manuelle Einstellung
der Motordrehzahl)
- Betriebs- und Störmeldeleuchte am Fre-
quenzumformer
- Anschluss für BUS-Kommunikation über
RS 485-Schnittstelle vorbereitet
- externe Sollwertvorgabe 0-10 VDC
(0/4-20 mA) oder durch Potentiometer
(10 kOhm)
- Eingang für externen potentialfreier
EIN/AUS Schaltkontakt
- Digitaleingang konfigurierbar über
R100 für:
- externe Überwachung mit 5 Sek.Zeitver-
zögerung (z. B. Wassermangel)
- Strömungsschalter (z. B. "Auto Stop"
bei minimaler Wasserabnahme)
- Min./Max. Kennlinie
- IR-Kommunikation für berührungslose
Einstellung, Abfrage und Protokol-
lierung mit R100

Folgende Anschlussklemmen sind im inte-
grierten Frequenzumformer vorhanden:
- Eingang (Extern Ein/Aus) für poten-
tialfreien Ein-/Aus- Schaltkontakt
- Eingang (Digitaleingang) für poten-
tialfreie Umschaltung auf MIN- oder
MAX-Kennlinie oder ext. Störung oder
Anschluss eines Trockenlaufschutzes
(z.B. Grundfos LiqTEC)
- externe Sollwertvorgabe über Ein
0 - 5 V, 0 - 10 V oder 0(4) - 20 mA
Analogsignal
- 5 V - / 5 mA - Anschluss für Potentio-
meter zur externen Sollwertvorgabe
- Eingang Sensorsignal wahlweise
0 - 5 V, 0 - 10 V, 0/4 - 20 mA
- 24 V - Anschluss für Sensor,
Imax = 40 mA
- potentialfreier Störmeldesammelkontakt
als Wechsler
- RS485-Schnittstelle für GENIBUS

Technische Daten

Hersteller Grundfos

Zur Zeit ist kein Zubehör für diesen Artikel vorhanden.

Vorteile

  • Kundenorientiert
  • Schneller und sicherer Versand
  • Persönliche Kundenberatung
  • Installations-Unterstützung
  • Markenware deutscher Hersteller
  • Qualität auf höchstem Niveau
  • Passendes Originalzubehör
  • Mengenrabatt ab 5 Pumpen